Montag, 9. Juni 2014

ZamJu malt auch auf Steinen

Mit einer großen Leinwand draußen sitzen und malen, ist nicht so meins. Für größere Bilder brauche ich einen festen Standplatz.
Aber auf kleinen Steinen malen, geht draußen ganz prima. Und wenn man dann auch noch das Glück hat und in Bayern und auf dem Land wohnt und die Sonne scheint, dann hat man die Motive praktisch vor den Augen. Und ab und zu macht es mir Spaß, ein bisschen Landschaft auf kleine Steine zu malen. Einige solcher kleinen Landschaften zieren bereits diverse Fensterbänke von Eltern, Freunden und Bekannten. Einer dieser kleinen hier wird seinen Platz auf der Fensterbank in meiner Küche bekommen, denn einen behalte ich immer für mich.



 

Noch viele schöne Tage wünscht Euch ZamJu!
 
 
PS: Ursprünglich hatte ich mir ja meine Wolle zurecht gelegt aber irgendwie fehlt mir zum Stricken die Motivation - für Wolle ist es einfach zu warm.

Kommentare:

  1. auch ich bin heute auf der Terrasse gesessen und hab ein bißchen gemalt, aber nur bis Mittag, dann wurde es einfach zu heiß und die Farben sind mir zu schnell getrocknet,
    Deine Steine sind wirklich unheimlich schön - wie kleine Miniaturbildchen-
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerti - Dankeschön! Ich hoffe, ich bekomme bald zu sehen, was Du schönes gemalt hast. LG Angelika

      Löschen
  2. Toll, sehen die bemalten Steine auch...(was ist es für eine Farbe, die du dafür verwendest?)...und schöne Motive!
    Bei der Hitze, genau das Richtige, was man schön auf der Terrasse machen...

    Hab ne schöne Woche...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Klaudia, erst einmal lieben Dank. Ich nehme fast immer bei all meinen Projekten Acrylfarbe. Anschließend gebe ich zweimal schnell trocknenden Acryl-Klarlack matt darüber. Die Steine kann man sogar draußen liegen lassen und nass abwaschen. Auch Dir eine schöne Woche. LG Angelika

      Löschen

Beliebte Posts