Donnerstag, 6. November 2014

Ein neuer Messerblock

Nach fast drei Wochen Blogabstinenz bin ich nun "zurück".
Unsere Rundreise durch die USA (siehe Rocky's Reisetagesbuch) war toll aber auch anstrengend und so sind wir froh, nun in unserem zweiten Zuhause angekommen zu sein.
Wie eigentlich immer, hat unser Freund uns jegliche (nicht wichtige Post) auf den Tisch gelegt. Unter anderem einen Berg Telefonbücher. Große Freude, denn ich wollte mir schon immer mal einen Messerblock "basteln", den ich nun heute dank der großzügigen "Spende" von Telefonbüchern und unter Zuhilfenahme von zwei (eins reichte nicht ganz aus) ausgemusterten Tischsets fertig gestellt habe.
Heute ist RUMS-Tag und ich bin mal wieder dabei.
Bei mir ist es gerade 20:50 h - in DE 2:50 h; ich bin nicht die erste und kann schon mal stöbern gehen.



Ebenfalls gesandt zu Upcycling Dienstag.

Ich wünsche Euch allen eine gute und kreative Zeit.

Liebe Grüße aus der Ferne

ZamJu




Kommentare:

  1. Erst mal danke für die DIY-Version des Messerblocks, eine tolle Idee !
    Und dann, Wahnsinn, wenn man so Zwei Zuhause hat auf dieser Welt.
    Und dann noch so grundverschiedene Erdteile, grandios.
    Bisschen neidisch bin ;-)
    Nachher, mit etwas mehr Zeit werde ich mir Rockys Reisetagebuch zur Brust nehmen.
    Ganz liebe Grüße von
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Jutta. Ja, wir können es manchmal selbst nicht glauben, dass wir das geschafft haben. Wir haben lange darauf hingearbeitet und uns diese Möglichkeit für unser Rentnerdasein gewünscht. Dafür, dass wir auf das einer oder andere in der Vergangenheit verzichtet haben, werden wir jetzt belohnt und hoffen sehr, dass wir das noch ein paar Jährchen so machen können.
      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen

Beliebte Posts