Donnerstag, 11. Dezember 2014

Nicht gesucht, aber gefunden

Letztes Wochenende war ich zum Garagesale einer Freundin, die unlängst umgezogen ist und eine Garage/Schuppen/Hobbyraum/Werkstatt voller Dinge hat, die weg müssen. Alles gesammeltes, zugetragenes, von anderen abgestelltes und vergessenes - wie das eben so ist, wenn man Platz hat und selten nein sagen kann.

Und dort fand ich ganz in einer Ecke und voll beladen mit anderen Dingen MEINEN neuen/alten Schaukelstuhl.

Ein paar Tage hat es gedauert - abschleifen, neu streichen, wieder "altern" lassen usw. Heute bekam er dann noch die neuen Bezüge und - ich liebe ihn. Er ist jetzt definitiv mein neuer Lieblingsstuhl.



 

Verlinkt mit http://rundumsweib.blogspot.de/ weil heute RUMS-Rag ist.

So - und jetzt setzte ich mich mit einer großen Tasse Kaffee, ein paar Weihnachtsplätzchen und einem Buch in meinen neuen Stuhl, bis es Zeit ist, zum Flughafen zu fahren, denn heute bekommen wir Besuch von Freunden aus Bayern. Wir freuen uns schon.

Bis bald, liebe Grüße

ZamJu



 

Kommentare:

  1. liebe Angelika,
    das kann man gar nicht glauben - aus dem häßlichen Entlein wurde ein wunderschöner, weißer Schwan!
    Das war bestimmt viel Arbeit.
    Da ich ja auch in Bayern wohne, grüße Deine Freunde einfach so von mir!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  2. Na das sieht doch mal gemütlich aus. Fehlt nur noch der Kamin, eine Tasse Tee und ein gutes Buch.
    Liebe Grüße dem nasskalten Norden
    Sandra

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts