Mittwoch, 14. Januar 2015

Endlich

habe ich auch hier in unserem "Winterquartier" einen festen Platz für Nähmaschine und -arbeiten.

Nachdem ich immer noch mit meiner Grippe zu kämpfen habe, heute aber nicht mehr im Bett liegen muss, gab es ein paar "Indoorarbeiten", weil Outdoor eben doch noch nicht geht :-(

Und somit und mit Hilfe meines Angetrauten wurde mein Näharbeitsplatz nun fertig und ich freue mich, endlich auch hier einen solchen Platz zu haben.

Er ist etwas kleiner ausgefallen, als der in DE, aber immerhin!
Der Raum, in dem ich nun meinen festen Platz habe, dient uns als Lese-, Büro-, Computer- usw. Raum. Er relativ klein, aber mit einem tollen alten "Daybed" zum rumlümmeln ausgestattet. Wie es hier so üblich ist, gibt es in allen Räumen eingebaute Schränke und in diesem Raum haben wir den eigentlich nie wirklich benötigt.

Und nun - et voila -

meine neue "Machtzentrale", die ich ebenfalls bei Contadina's way/Machtzentrale zeige.



Ein bisschen rumgebastelt habe ich natürlich auch noch.
Und wenn ich fertig bin, verschwindet alles hinter der Tür - sogar der Hocker passt mit rein.

Ich freu mich wie Bolle und jetzt habe ich noch ein kleines "Indoor-Projekt" für draußen vor mir, davon morgen mehr. - Ich bin auf dem Weg der Besserung, nur der Husten hält sich hartnäckig.

Für heute liebe Grüße

ZamJu

Kommentare:

  1. Toll!!! Und Türen, die man einfach zumachen kann und alles verschwindet sind doch einfach genial, oder???
    Liebe Grüße aus der Ferne,
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Zunächst gute Besserung weiterhin für dich.
    Eine tolle Machtzentrale hast du dir geschaffen...!

    Liebe Grüße und munter bleiben;-)
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. liebe Angelika,
    der Arbeitsplatz gefällt mir gut!!!
    Toll mit der Tür zum Verstecken der Machtzentrale.
    Ich wünsch Dir nochmal gute Besserung! - ist aber ganz schön hartnäckig Deine Grippe?
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Also eins ich dir mal sicher ... du hast eindeutig den ungewöhnlichsten Nähplatz! ;-)
    Ich glaube, einen Nähplatz im Schrank habe ich noch nicht im Angebot - bisher!

    Dankeschön, für diese tolle Idee!
    Tür zu und aufgeräumt, der Traum einer jeden Frau *lach*

    Unglaublich, was sich in dieser kleinen Ecke alles versteckt, es ist wirklich alles da, was man so braucht.
    Gut, wenn du jetzt einen Riesen-Quilt nähen wolltest, müsstest du wahrscheinlich umziehen, aber ansonsten kannst du dort sicherlich alles nähen, was so geht!

    Prima Idee! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    P.S. Und gute Besserung natürlich!!

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts