Samstag, 14. Februar 2015

Eine Bitte um klärende Antworten

aus gegebenem Anlass.

Ich habe heute bei Nova ein Zitat im Bild gepostet. Die liebe aufmerksame Arti hat mich nun auf folgende Frage gebracht.
Das Zitat, welches ich verwendet habe, ist von Willy Meurer, der 1981 verstorben ist. Nun dachte ich immer, man dürfe Zitate von verstorbenen Personen benutzen. Ich sehe das auch als eine Art Hommage an den Zitierten, der doch dadurch unvergessen werden soll.

Nun zur Frage: Darf man oder darf man nicht? Und wann darf man oder auch nicht? Ich bin etwas verunsichert, kann im Netz eigentlich keine endgültigen Antworten finden (es gibt da unzählige Aussagen).
Ist ja auch interessant für alle Freunde von "Zitat im Bild". Sollte sich herausstellen, dass ich meines hätte nicht benutzen dürfen, müsste ich es wohl wieder löschen. Sehr schade wäre es, wenn andere auch davon betroffen wären. Es ist so eine wundervolle Sammlung!

Ich hoffe sehr auf klärende Kommentare.

Alles Liebe
ZamJu

Kommentare:

  1. Also da mach dir mal keinen Kopf !
    So viel ich weiß darf man die Zitate Verstorbener verwenden, man muss sie nur namentlich als Verfasser melden !
    Wie das mit lebenden Personen ist kann ich nicht sagen, ich suche mir für diese Foto-Aktion von Nova immer Zitate verstorbener Persönlichkeiten aus ;-)
    Aber ich nehme an, da ist das auch so.
    Ich verwende auch manchmal einen Beitrag, z.B. einer zeitung und verweise immer auf die betreffende "
    Quelle" !
    Also, nix Schlimmes passiert !
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe ZamLu,

    du darfst erst Menschen zitieren, wenn sie 70 Jahre verstorben sind, vorher nicht. Aber auch dann musst du natürlich dazu schreiben, von dem das Zitat ist.
    Wenn du unbedingt ein Zitat eines Menschen, der noch lebt, verwenden möchtest, solltest du ihn fragen und dir eine Genehmigung einholen.
    Bei Menschen, die noch nicht länger als vor 70 Jahren verstorben sind, könntest du dich an evtl. Verwandte wenden, ob du das Zitat verwenden darfst.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ZamJu,
    das ist eine interessante Frage; ich bin da auch immer sehr verunsichert... Soweit ich weiß, darf man Zitate verwenden, solange man sie nicht verändert und zusätzlich auch noch den Namen desjenigen dazuschreibt, der es gesagt oder geschrieben hat.
    Ich hab von meiner Schwester mal einen Link bekommen den ich dir gerne weitergeben möchte: http://irights.info/artikel/zitieren-im-www/7007 Vielleicht hilft dir die Seite ja weiter!

    Liebe Grüße, Melody

    AntwortenLöschen
  4. Hast ja schon die Antworten bekommen und auch ich habe bei mir und im anderen Post noch was dazu geschrieben.

    Ist mit den 70 Jahren verstorben so, warum auch immer. Sicherlich muss man nicht unbedingt Ärger bekommen, aber es könnte sein...wenn es dann halt einen Ankläger gibt. So wirklich kann ich es auch nicht verstehen, denn wenn man die Quelle d.h. den Urheber da benennt sollte er eigentlich Stolz sein, aber irgendwo müssen wie wohl anfangen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Liebe ZamLu,

    die Urheberrechtsgesetze sind nicht in allen Ländern gleich.
    Zum Nachlesen:
    http://de.wikiquote.org/wiki/Wikiquote:Urheberrechte_beachten
    http://de.wikipedia.org/wiki/Zitat
    http://irights.info/artikel/zitieren-im-www/7007

    Wenn du Zitate wählst von Personen welche schon 70 Jahre und mehr verstorben sind, dann bist du einfach auf der ganz sicheren Seite, weil das Urheberrechtsgesetz ausser Kraft ist. Zitate sind dann sozusagen gemeinfrei und man kann alles machen was das Urhebergesetz sonst verbietet.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Man darf nicht.

    § 64 Das Urheberrecht erlischt siebzig Jahre nach dem Tode des Urhebers.

    D.h. ganz klar, dass man Zitate erst nach dieser Zeit verwenden darf. Wobei die wenigsten Nachkommen wohl klagen werden auch wenn der Urheber noch nicht so lange tot ist. Um auf der sicheren Seite zu sein verwende ich persönlich aber nur alte Zitate.

    LG Soni

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts