Sonntag, 3. Mai 2015

So ganz untätig

war ich während meiner unfreiwilligen Pause natürlich nicht, auch wenn es eine Menge anderer Dinge gab, die erledigt werden wollten.

Zuerst einmal habe ich meine "Schuld" eingelöst und Birgitt das versprochene von mir bemalte Riesenschneckenhaus von Florida mitgebracht und nun zugeschickt. Ich freue mich sehr, dass es ihr gefällt und möchte es hiermit "bildlich" meiner Sammlung hinzufügen.



Die Frauen in meiner Familie können alle ganz toll Stricken, vor allem jede Menge Socken sind im Laufe der Jahre entstanden. Mit dem Stricken hab ich es ja nicht so wirklich. Ich kann's zwar so leidlich, richtig toll jedoch nicht. Dafür häkele ich sehr gerne. Nachdem ich vor einiger Zeit bei HäkelLine eine sehr gute Anleitung gefunden habe, habe ich das Socken häkeln für mich entdeckt. Mittlerweile habe ich mich weiter gebildet und nun mein erstes Paar Socken mit "Bündchen" fertig gestellt. Zum Einsatz kamen - natürlich - Sockenwolle und eine 2,5er Häkelnadel. Zeitgleich mit mir hat meine Tante ein Paar Socken zu stricken begonnen. UND - wir sind gleichzeitig fertig geworden. Ich möchte mal an dieser Stelle erwähnen, dass meine Tante mittlerweile Socken sozusagen im Schlaf stricken kann und deshalb darf ich wohl auch ein bisschen Stolz auf mich sein.
 


 
Heute verlinke ich mich mal mit Maries von Tag zu Tag Linkparty, wo so alles Mögliche gesammelt wird und mit meinen Socken werde ich dann noch zu Häkel-Liebe springen, wenn die Mai-Sammlung geöffnet hat.
 
Eine schöne Woche und herzliche Grüße
ZamJu
 
 
 
 




Kommentare:

  1. Bohaaaaaaaa gehäkelte Socken wie toll ist das denn. Häkeln ist mag ich auch mehr als stricken. Wo bekommt man denn die tolle Anleitung dazu?
    Deine Socken sind dir mehr als super gelungen !
    Na gut ich quäle mich gerade an einem Pullover, der nicht fertig werden will. Den aber gestrickt.

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. liebe Angelika,
    schön, dass Du wieder da bist.
    ich hoffe Deinen Eltern geht es wieder gut!
    Das Schneckenhaus ist wirklich toll geworden und Deine gehäkelten Socken auch, die schauen richtig kuschlig aus.
    Wenn Du Lust hast, schreib mir Deine Adresse, damit ich Dir Deinen schon lang auf Dich wartenden Gewinn schicken kann.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika,
    dein Schneckenhaus ist wunderschön!!!
    lieben Gruss von susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  4. Das schöne Schneckenhaus habe ich bei Birgitt auch schon bewundert. Sieht echt klasse aus, ebenso wie die Socken. Schon toll wenn man sowas kann, und wahrscheinlich wird es nun erst mal wieder ungewohnt für dich Socken tragen zu müssen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Angelika,
    ah... so ein hübsches Schneckenhaus hatte ich bei Birgitt auch gesehen. Sieht wirklich Klasse aus wie Du das bemalt hast.
    Meine Oma hatte auch immer gern gestrickt, ich wurde als Kind von oben bis unten bestrickt (Pullover, Röcke, Hosen und Socken). Als Kind habe ich es nicht besonders gemocht, heute würde ich gern mal wieder warme Socken für den Winter anziehen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ZamJu,
    das Schneckenhaus ist Dir wirklich gut gelungen.
    Wieviele cm Durchmesser hat das Werk denn?
    Ich freue mich auch besonders darüben, dass Dir das Sockenstricken nun super von der Hand geht.

    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ruth! Die Schneckenhäuser haben so ca. 5 - 6 cm Durchmesser an der Öffnung gemessen.
      LG Angelika

      Löschen

Beliebte Posts