Dienstag, 2. Juni 2015

Zitat im Bild

No. 16
 
Spät, aber nicht zu spät, mein Zitat im Bild für Novas Sammlung:
 
 
Liebe Grüße und eine schöne kurze Woche wünscht Euch
 
ZamJu
 
 


Kommentare:

  1. Ist das jetzt ein siamesischer Bananenzwilling oder doch nur eine aufgeklappte Bananenschale? dieser Spruch - naja - da konnte wohl einer den Hals nicht voll kriegen . . .
    Lieben Gruß
    Elke
    ________________________________
    www.mainzauber.de/elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein echter siamesischer Bananenzwilling, liebe Elke, von unserem eigenen Bananenbaum und wir hatten sogar zwei davon. Richtig "bananig" und echt lecker! Der Spruch ist im Übrigen von Baltasar Gracián y Morales S.J., dieser war ein spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit und einer der bedeutendsten philosophischen Schriftsteller der klassischen spanischen Literatur. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, Angelika

      Löschen
  2. Stimmt so sollte es sein, und vor allem sollte man aber auch aufpassen dass man sich nicht die Finger verbrennt ;.-)

    Toll geworden liebe ZamJu und ich danke dir dafür dass du wieder mit dabei bist. Echt klasse!!

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Die siamesische Zwillingsbanane ist ja ein Hammer - die hat mich jetzt zum Lachen gebracht, wo hast du die denn entdeckt?! Und das Zitat passt perfekt dazu!
    Herzliche rostrosige Juni-Grüße
    von der Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/05/uber-eine-unheimliche-krankheit-2-und.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Traude, die Zwillingsbanane ist von unserem eigenen Baum und wir hatten sogar zwei davon.
      Wünsche Dir einen tollen Tag, liebe Grüße, Angelika

      Löschen
  4. liebe Angelika,
    eine Banane - doppelt gewachsen - hab ich noch nie gesehen, aber Dein Spruch passt gut dazu.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gerti, die waren von der Bananenstaude, die nicht reifen wollte und tatsächlich konnten wir zwei Tage vor unserer Abreise ernten und ich nehme mal an, dass sie uns deshalb gleich mit zwei doppelt gewachsene Bananen überrascht hat, weil wir doch so lange gewartet haben. Hab einen schönen Tag und liebe Grüße, Angelika

      Löschen
  5. Hallo liebe Angelika,
    *lach* das ist ja wieder einmal eine Laune der Natur... Klasse
    Ein wunderbar passendes Zitat dazu!!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts