Samstag, 9. Januar 2016

Zitat im Bild plus .....

No. 2-2016
Mit dem heutigen Zitat für Novas wöchentliche Zitatensammlung zeige ich euch außerdem, wie ich eines meiner "guten Vorsätze" für dieses Jahr begonnen habe, in die Tat umzusetzen.
Jetzt kann man/frau natürlich sagen: "nun spinnt sie endgültig", ABER für mich macht das Sinn.
Ich habe keinen Schuhschrank (wüsste auch nicht wirklich wohin damit) und nur relativ kleine eingebaute Schränke und eben einen so genannten Dressing-Room. Das hört sich jetzt gewaltiger an, als es ist. Es ist ein fensterloser kleiner Raum, der zum "großen" Schlafzimmer (Master-Room) gehört, also ein großer Kleiderschrank, wo man halt reingehen kann.
Gefällt mir eigentlich ganz gut, da auf einen Blick zu sehen ist, was sich zum Anziehen so anbietet. Nur das mit den Schuhen hat mir schon immer nicht gefallen. Der dafür vorgesehene Platz war oben auf dem Gitter, wo darunter die Kleidung hängt. Also haben unsere Schuhe bislang immer auf der Erde darunter "rumgestanden" - mehr oder weniger ordentlich, je nachdem .......
Die Schachteln so herzunehmen, wie sie mit den Schuhen geliefert werden, sieht jetzt auch nicht wirklich schön aus und von nun an und in Zukunft - siehe oben.
Wenn alle "Altlasten" weggearbeitet sind, brauche ich künftig immer nur einen oder zwei Kartons herrichten, was dann auch weniger Arbeit bedeutet.

Jetzt freue ich mich noch ein bisschen über meine neu gewonnene Ordnung, dann schau ich mal welche wundervollen Zitate dieses Mal gepostet wurden und sage für heute

ganz herzliche Grüße
Eure

ZamJu

Kommentare:

  1. Stimmt, ist oftmals nicht so einfach^^ Mir die Schränke ja bekannt finde ich da die Idee klasse. So haste auf einen Blick gleich das richtige Paar, sie sind geschützt und lassen sich auch gut stapeln. Klasse umgesetzt danke ich dir auch für dein ZiB, passt vollkommen und perfekt mit den Worten.

    Hab noch einen schönen Sonntag und ganz herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Das ist MEIN Zitat...gute Idee mit den Bildern am Karton.
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Servus Angelika,
    bei "überschaubarer" Menge macht das schon Sinn - eine gute und für "Kleinmengenbesitzer" nachahmenswert!!!
    Schönen, gut sortierten Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Wow.....das ist aber eine vorbildliche Ordnung, da ziehe ich meinen Hut!
    Schönen Sonntag noch für dich,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Der Spruch ist wohl wahr...das fällt mir zB immer wieder in m meinem Nähzimmer auf!;-)

    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine prima Idee, um wirklich die Übersicht zu behalten und gleich den richtigen Karton herauszunehmen.

    Wünsche dir noch einen schönen Rest-Sonntag
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Angelika,
    das sag ich auch immer, ich mag auch keine Unordnung, bekomme immer eine Krise wenn mein Mann alles rumliegen lässt.
    Ich finde die Idee richtig gut... ein Blick und Du weißt wo der passende Schuh zum Kleid ist!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend ...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. liebe Angelika,
    schaut super aus - richtig ordentlich!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön...toll wie du dir die "Arbeit" gemacht hast die Schachteln mit Bildern zu versehen. Meine Tochter hat zwar auch Schachteln für die Schuhe, aber muss überall reinschauen was denn wo ist. :-)

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts