Dienstag, 8. November 2016

Ich arbeite daran,

die Küche unseres Hauses in Spanien etwas "heller" zu gestalten, ohne mich von den alten Möbeln zu trennen.
Eingerichtet mit den typischen (naturfarbenen) Möbeln eines schwedischen Möbelhauses, war dies nicht gerade das, was wir so gerne haben. Gut, dass "Frau" es Spaß macht, Altes neu zu gestalten 😉.
Die Schränke sind in Arbeit, aber noch nicht fertig und auch den alten Stühlen geht es an den Kragen. Einer davon ist soeben fertig geworden:



neu

alt





















Zum Einsatz kam T-Shirt-Bändchengarn - gestrickt, gewickelt, gespannt.

Im Hintergrund seht ihr bereits den Schrank - jetzt in weiß - aber noch nicht fertig.

Der Dienstag ist Creadienstag und dort wird verlinkt.

Kreative Grüße

ZamJu

Kommentare:

  1. liebe Angelika,
    schaut super aus - mal ganz was anderes!
    liebe Grüße
    Gerti
    P. S. Danke für Deinen lieben Kommentar bei mir, jetzt stehen wirklich wieder einige Marktwochenenden an - Vorweihnachtsmarkt und Christkindlmarkt! Ich freue mich schon, wenn es auch immer ganz schön anstrengend ist.

    AntwortenLöschen
  2. Da kann man wieder gut sehen was Kreativität ausmacht...nicht neu kaufen sondern Unikate herstellen^^

    Viel Spaß weiterhin und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. ...schaut schon viel mehr "andalusisch" aus und der Schrank wird auch ganz klasse !!
    Weiterhin erfolgreiche "Werkelstunden" und schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts