Donnerstag, 24. November 2016

Von allem ein bisschen was .......

Derzeit bin ich im "Dekowahn" und ich glaube, damit bin ich wohl nicht allein .......
Bloß weiß ich nicht, was ich nun zuerst machen soll/will/möchte.
Sonntag ist der 1. Advent und natürlich muss Deko sein. Zudem sind noch einige Möbel zu "verändern".
Einiges ist also noch in Arbeit (auch die Deko), einiges ist fertig und soll nun hier gezeigt werden. Ich mag's ja gerne weiß, ein bisschen Shabby, ein wenig schlicht und verwende gerne Dinge, die vorhanden sind.

Zuerst zeige ich Euch das Fenster in meiner Küche. Leider streikt mein "Fotoknips" bei solchen Sachen und alles ist ein wenig unscharf. Trotzdem ........


Verwendetes "Material":
Trockener Ast, weiß angemalt, ausgewaschene
Joghurtgläschen, Sternchen (ausgeschnitten aus einer übriggebliebenen Klebefolie) und kleine Glitzersteinchen draufgeklebt, Salz drin, damit die Teelichter einen guten Stand haben, dünner Draht, Kugeln aus Papier (die habe ich bereits vor Jahren einmal gemacht aus Zeitungspapier und Tapetenkleister), die weißen "Stoffstreifen" sind Bändchen, geschnitten aus ausrangierten weißen T-Shirts, zwei kleine Engel (Fundus).



Wir haben ja ein sehr altes Haus und zum Glück ist einiges bei der Renovierung richtig gemacht worden. So haben wir z.B. im Wohnzimmer noch einen alten Ring im Balken unter der Decke.
Dieser bietet er sich jetzt natürlich an zum Aufhängen einer - in diesem Fall - Advents-Deko geradezu an:


Verwendetes Material s.o.
Zum Aufhängen habe ich hier eine trockene Palmenblatthülle genommen, der Rest ist wieder aus meinem Fundus.

Die Papierkugeln sind übrigens ganz leicht herzustellen. Sie nehmen lediglich etwas Zeit in Anspruch, denn vor dem Anmalen sollten sie vollständig ausgetrocknet sein.
Also Tapetenkleister, klein gerissenes Zeitungspapier rein, schön durchmengen, dann rein mit den Händen und Kugeln rollen, dabei viel Kleister wieder herauspressen. Wenn es schneller gehen soll, können sie auch im halboffenen Backofen, mit niedrigster Temperatureinstellung, oder auf der Heizung, oder in der Sonne oder ....... getrocknet werden. Meine sind heute schön hart und unkaputtbar, wenn sie mal runterfallen. Zum Aufhängen habe ich kleine Häkchen reingedreht.
In Gesellschaft macht das Papierkugeln drehen natürlich noch mehr Spaß. Auch für Kinder kein Problem.



So, jetzt geht's weiter - da könnte ich doch noch ...................................

Vorher noch schnell verlinken mit RUMS, Mitmachmission Advent und Kerstin&ich Aktion "Zeigt her eure Adventskränze".

Habt's fein, eine schöne und stressfreie Zeit, viel Spaß (so wie ich) beim Dekorieren, Basteln, Backen - was auch immer.

Dekowahnsinnige Grüße

ZamJu
 



Kommentare:

  1. Deine Deko sieht Klasse aus...die Idee von allem ein bischen gefällt mir... :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Papierkugeln herstellen, kann ich mir vorstellen. Eine sehr gute Idee.das Mobile sieht sehr hübsch aus, werde ich mir merken.ich bekomme Lust zu basteln so oder so.
    Herzliche Grüsse und eine schöne Adventszeit, Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Ohooo, das sieht ja fein aus. Etwas ähnlich habe ich es auch.

    Sehr schön.

    Einen schönen Abend wünsche ich dir.

    Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  4. liebe Angelika,
    so schön hast Du dekoriert, die Papierkugeln gefallen mir sehr - eine schöne Idee!
    Ich werde morgen dekorieren, ich hoffe es wird so wie ich es mir vorstelle.
    Eine schöne Zeit und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Fleißig, fleißig mit tollen Ideen - da "adventeltes" schon ganz schön !!
    Gute Zeit und noch viele Ideen,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Schön gemacht deine Deko, und zudem noch Spaß gehabt. So ist es richtig.

    Weiterhin viel Spaß beim dekorieren und basteln.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angelika, bei dir sieht es schon sehr schön weihnachtlich aus ❤️ Ich muss unsere Deko erst noch vom Speicher holen... aber dann kann mich auch nix mehr halten :o) Vorweihnachtliche Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Angelika,
    im Dekowahn war ich auch schon *g*
    Sieht schon schön aus, bin gespannt was Du noch so zauberst und wie es am Ende alles aussieht.

    Eine wundervolle Adventszeit wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts