Dienstag, 17. Januar 2017

Manschgerl in Arbeit

Nachdem die Weihnachtsdekorationen entfernt waren, das Fenster im Essbereich z.B. aber ohne "irgendwas" irgendwie ziemlich einsam aussah, habe ich mich entschlossen, endlich meine Manschgerl zu machen, die schon soooooo lange auf meiner Liste der Dinge stehen, die ich gerne mal probieren will.

Fensterbänke habe ich im Erdgeschoss nicht und daher soll das weiß angestrichene Holz (von der Weihnachtsdeko) hängen bleiben. Die vier mit Sternchen dekorierten Gläschen für die Teelichter in der Adventszeit kommen auch weg, dafür werde ich auf einer Seite zwei "neutrale" aufhängen, weil's Abends immer so schön aussieht und auf die andere Seite kommen dann meine Manschgerl.

Zwei davon sind fertig, eines noch im Rohzustand. Doch weil heute Creadienstag und der Tag der DienstagsDinge ist und ich gerade viel Spaß an meiner "Arbeit" habe, zeige ich sie da schon einmal. Noch hängen/sitzen sie auf der "Arbeitsstange", aber wenn das rechte Manschgerl fertig ist, werden sie umziehen an o.a. Fenster im Essbereich.

Das Grundgerüst ist ein dünner Draht und dann wird fleißig Papier mit Kleister gewickelt. Ich habe hier mal Servietten genommen aber sicher geht auch Zeitungspapier u.a.. Dann noch etwas weiße Farbe darüber, ein paar Stoffreste und fertig. Ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis. Das werden bestimmt nicht die letzten sein. Die Figuren sind so zwischen 6 - 10 cm. Größer sollen sie für mich auch nicht werden.





 Kreative Grüße, ZamJu




















Kommentare:

  1. ....hereinspaziert, hereinspaziert, hier sehen sie "ohne Netz und doppeltem Boden" die weltberühmten "ZAMJU´s" - hereinspaziert, hereinspaziert......
    Servus Angelika,
    super schön, klasse gemacht!!!!
    Schönen Gruß und viel Spaß am werkeln,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo...Du meine Güte sehen die einzigartig -witzig aus. Das kann ich mir sehr gut vorstellen das du bestimmt noch welche basteln wirst.danke für den Tipp die werd ich bestimmt auch mal probieren. Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für tolle Figuren.
    Ich bin total hin und weg.
    Du bist ja eine Künstlerin, dass du soetwas schaffen kannst.
    Ich bin ja selber so ein Mensch, der immer irgendwas ausprobieren möchte.
    Aber ich glaube, daran traue ich mich nicht.
    Deine Figuren leben ja richtig, sie haben so eine Ausdruckskraft, also ich bewundere dich sehr.
    bin gespannt, was wir von dir in Zukunft alles noch sehen werden ;-9
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die Figuren gefallen mir sehr. Da bekomme ich Lust, es auch mal auszuprobieren.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. liebe Angelika,
    ich bin begeistert - die schauen ja toll aus!
    So eine liebe Idee, bin schon auf die nächsten gespannt!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika
    Die sehen ja toll aus. Sie sind so richtig in Bewegung - die Idee muss ich mir merken.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so isses mit den fehlenden Fensterbänken. Kenne ich auch von hier bei mir. Klasse gemacht deine Männeken, gefallen mir und eine tolle DIY-Idee^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. coole Kerlchen sind das !

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts