Mittwoch, 19. April 2017

Fiesta beendet

Heute wird die Woche geteilt, ein guter Tag also, wieder ins aktive  "Bloggerleben" einzusteigen.
Unsere Osterwoche in Bildern gibt es hier.

Bei Arti gibt es ein neues Projekt mit dem schönen Namen Anna
https://2.bp.blogspot.com/-0NDZDqQ5Yns/WPDptfQQEXI/AAAAAAAAO88/jN69OJn2d6MMryVz2jYdsCBRnyuP0e-iwCLcB/s1600/Logo_Anna.png
http://artifactumverabilisblog.blogspot.com.es/2017/04/start-der-neuen-aktion-alles-nur-nicht.html

Ich bin schon sehr gespannt, was sich da so alles im Laufe der Zeit ansammelt.
 
Heute bin ich dabei mit etwas, was wir so auch noch nicht gesehen hatten. Während unserer Rundreise ganz im Norden von Florida haben wir immer mal wieder Bäume gesehen, die mit dem sogenannten "Spanischen Moos" bewachsen waren. Das sieht faszinierend aus, vor allem, wenn man wie wir in der Dämmerung durch eine solche Allee fährt.
 
 
Nach einer indianischen Legende ist Louisiana-Moos das Haar einer Prinzessin, die am Tage der Hochzeit von Feinden getötet wurde. Der Bräutigam soll es in seiner Trauer abgeschnitten und in einen Baum gehängt haben. Der Wind trug das Haar fort und verteilte es über das ganze Land.
 
So viel Bastelmoos an nur einem Baum. Ein bisschen was haben wir davon mitgenommen.
 
Moosige Grüße, ZamJu
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Angelika,
    ich kenne diese Canopy-Alleen auch, sie sehen ganz fantastisch aus und es ist wirklich etwas ganz Besonderes, das wir hier im trockenen Klima gar nicht kennen. Was ich auch noch nicht kannte, ist die indianische Legende dazu. Vielen lieben Dank für deinen schönen Beitrag, der mir sehr gut gefällt...nicht nur weil er Urlaubserinnerungen weckt :))
    Gut das dieses Bastelmoos manchmal auch weiter unten hängt, denn oben kommt man bei dem letzten baum wohl kaum ohne Leiter dran.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du in 14 Tagen auch wieder mitmachst.

    Ganz liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,
    das sieht beeindruckend aus und die 'Story dazu passt "haar"genau, so könnte es gewesen sein, gell.

    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika, das sehe ich nicht alle Tage, schon etwas besonderes an Moos.
    Gibt es bei uns sicher nicht. Die Legende drum herum ist auch interessant.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Ein wenig kann ich mir vorstellen, wie das ausschaut. Als wir damals mal durch Teneriffa gefahren war, das war in höhe der Wolken-/Nebelgrenze auch solch ähnliche Moose an den Bäumen, ich fand das total mystisch

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,
    schön, dass du wieder da bist. Ich finde dieses, von
    Arti ins Leben gerufene Projekt, spannend. Mal sehen, was
    alles gezeigt wird.
    Einen angenehmen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Schaut einfach nur klasse aus und besonders schön finde ich die Legende. Danke dass du sie mit uns geteilt hast.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. So etwas habe ich bis jetzt immer nur im Fernsehen gesehen, in echt muss es noch viel schöner sein.
    Die Legende dazu macht dieses Moos noch ein wenig reiz- und geheimnisvoller!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Angelika,
    Die schauen so interessant und spannend aus. Die Beschreibung ist sehr interessant. Danke dafür..
    In real hab ich solche noch nie gesehen. Danke fürs zeigen, so bekomme
    ich eine kleine Ahnung davon.
    Leider war ich aus welchen Grund auch immer, noch nie in den USA.

    Herzliche Grüsse
    Elke
    -----------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  9. .....interessant und garantiert nicht alltäglich die "Haare der Prinzessin" - sind mittlerweile aber ganz schön "silbrig" geworden!
    Kennst du doch sicher noch, die Flechten und Moose an unseren alten Bergfichten, nur nicht so üppig.
    Bin neugierig auf viele "nichtalltägliche Posts" von dir!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. wie bei Elke
    eine schöne Geschichte und schöne Bilder
    DANKE mit einem LG vom katerchen der Märchen/oder Sagen liebt

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts