Samstag, 8. Juli 2017

Für den Baum am Allgemeinen

ZiB 21-2017
und für die Zitat-im-Bild-Sammlung von Nova.


 Baumstarke Grüße, ZamJu

Kommentare:

  1. Dem ist tatsächlich nichts hinzuzufügen! Und vielleicht ergänzend unser Stück Papier, das so wenig Beachtung findet und schnell weggeworfen wird. Anstatt es umzudrehen und weiter zu verwenden. Ich mache mir Notizblöcke aus altem Papier...

    ...ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll, liebe Angelika. Das sollte sich wirklich jeder hinter die Ohren schreiben und Bäume dann auch entsprechend behandeln. Vielen fehlt einfach die Ehrfurcht vor dem Gewachsenen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wunderschön gesagt. Danke dem unbekannten Verfasser ,der sich lyrische Gedanken gemacht hat und sicher noch mehr.Dir ein Danke fürs Einstellen.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. ...und ich bin der Halt für eine Schaukel ^^ - sehr schöne Kombination aus Bild und Text! LG Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Genau so ist es...absolut wahre Worte und genau die sollten auch mal groß veröffentlicht werden damit sich die Menschen darüber Gedanken machen. Ganz ganz toll liebe ZamJu und ich danke dir für den schönen Beitrag. Toll dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch einen entspannten Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika,

    diese Verse sind sehr schön und das Bild hast du fein dazu ausgesucht.
    Ich muss nun das ganze noch einmal in mich sacken lassen, so schön war das.

    Wünsche dir einen wundervollen Sonntag
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Angelika,

    entspricht alles der Wahrheit und es ist in diesen Zeilen alles festgehalten.
    Prima, gefallt mir gut.

    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag

    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika,
    wunderbarer Spruch, direkt aus dem Leben gegriffen, denn wir brauchen den Baum, die Bäume, unser ganzes Leben lang....
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. ....Baum und Holz begleiten uns wirklich "von der Wiege bis zur Bahre" - und wir im Woid verstehen dies alles noch viel besser - oder??
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Ja, Holz ist so vielseitig und da gefällt mir der Spruch ganz ausgezeichnet. Macht er uns doch noch einmal auf all die vielen Dinge, die wir im Leben benötigen, aufmerksam.
    Mir gefallen Spruch und Bild ganz ausgezeichnet.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschöne ZiB, welches mir nicht nur super gefällt, sondern auch noch so wahr ist.
    Ein ganz tolles ZiB liebe Angelika!
    Einen guten Wochenstart wünscht Dir
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine Ode an den Baum, liebe Angelika und ich finde sie echt klasse! Du hast ein tolles Foto ausgesucht!

    Wenn wir uns zu Hause mal umschauen, da staunt man, wie viel Holz im und ums Haus verarbeitet wurde.
    Also....achten wir auf unsere Bäume und Wälder, behandeln wir sie pfleglich, damit sich auch unsere Nachkommen an ihnen erfreuen können.

    Liebe Grüße und dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angelika,
    ein ganz wunderbarer Text! Zum Aufrütteln und Erwachen aus der Selbstverständlichkeit...
    Mir fällt da noch etwas ein, dass auch unbedingt berücksichtigt werden sollte, vor allem dann, wenn wieder einmal achtlos ein Baum gefällt werden soll...
    „Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.“
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Angelika,
    Bäume sind so toll - können uns und Generationen ein Leben lang begleiten, wenn wir sie lassen. Und sie dienen uns nicht nur in ihrem Leben, sondern auch mit ihrem Holz. Gut, dass du in deinem ZiB darauf aufmerksam machst!
    Für dich schöne Zeiten, im lichten Baumschatten oder unter raschelndem Blätterdach..
    Renee
    Renee

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts