Montag, 17. Juli 2017

Was hast du geträumt heut' Nacht?

 
Ein herzliches guten Morgen zum Wochenanfang!

Animiert durch Sophias Beitrag und Heidis Kommentar dazu anlässlich der ZiB-Sammlung von Nova am Wochenende, gibt es heute ein Gedicht mit Auszügen auf Bildern, die ich ab und zu als Grußkarten verschicke. Dieses und ein paar andere habe ich vor vielen Jahren einmal in einem kleinen Büchlein für Freunde und zum Verschenken zusammengefasst.
Was hast du geträumt heut' Nacht?
 
Hast du mit einer Elfe gesprochen
und gewusst, dass kein anderer sie sieht?
Hast du mit Deinem Engel was ausgemacht
und ihm versprochen, dass nichts Böses geschieht?
 
Hast du zwischen Bäumen gestanden
und das Rauschen der Blätter gehört?
Hast du in den Himmel geschaut
und gespürt, wie er Wind dich betört?
 
Hast du im Grase liegend den Geruch der Erde wahrgenommen
und bemerkt, dass unser Leben darin steckt?
Hast du die Fische im Wasser besucht
und mit Ihnen zusammen das Loch im Netz entdeckt?
 
Hast du dich mit den Schmetterlingen verbündet
und dich auf einmal ganz leicht gefühlt?
Hast du Familie Maus in der Speisekammer besucht
und mit den Mäusekindern "Tischleindeckdich" gespielt?
 
Hast du mit den Bienen den Nektar gesammelt
und ihnen einmal gesagt, wie wichtig sie sind?
Hast du springen, tanzen und fliegen gelernt
und dich gefühlt wie ein Kind?
 
Hast du den Vögeln zugehört
und durftest du mit ihnen singen?
 
Bist du aufgewacht und hast dich selbst erkannt,
dann wird dir dieser Tag gelingen!
 
 
Noch ein Nachwort von einem wirklichen und von mir sehr gemochten Dichter:
 
Dichten ist ein Übermut,
Niemand schelte mich!
Habt getrost ein warmes Blut,
Froh und frei wie ich.
                            (Goethe)
 


Habt's fein.
Liebe Grüße, ZamJu
 


Kommentare:

  1. Toll...eine schöne Geschenkidee die bestimmt super angekommen ist.

    Schönen Wochenstart und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst mich beeindruckt ...ein wirklich feines Gedicht von dir und die Bilder passend gewählt und ganz bezaubernd. Montagsgrüße von Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Das Gedicht ist einfach wunderschön, musste ich mir gleich kopieren, danke dir. Mit deinen Fotos kombiniert, sieht es sehr schön aus.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika,
    das Gedicht ist wunderschön und die daraus entstandenen Grußkarten sind eine tolle Idee und sehr schön gemacht!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,
    was für ein wunderschönes Gedicht, überhaupt finde ich diesen Beitrag ganz herrlich.
    Bitte richte dem Julikind unbekannterweise morgen alles Gute von mir aus. Ich freue mich, das Du das Gedicht stibitzt ;-) Es gilt ja für alle Julikinder.
    Feiert morgen schön und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Servus Angelika,
    schöne Träume - da möchte man sich mit dem Aufwachen ruhig ein wenig Zeit lassen!!
    Herzlichen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts