Donnerstag, 14. September 2017

Zum heutigen DND-Tag

bei Ghislana gibt es zuerst einmal ein Suchbild, dann die Auflösung und ein paar wenige Bilder aus Cham, wo wir immer mal wieder gerne Spazieren gehen, wenn wir in Bayern sind.

Rocky gefällt es, dort am Wasser entlang zu laufen. Und, wer einen Hund hat, weiß, wovon ich spreche, da braucht es eine Menge Zeit und Geduld, denn es gibt ja soooooo viel zu erschnüffeln.
Wir genießen derweil stets diesen wunderschönen Blick.

Wie wir also da so stehen und aufs Wasser schauen, entdecken wir? ..............


und suchen tatsächlich zuerst einmal vergeblich, da der Blick nach oben durch die schönen großen und weit überhängenden Bäume versperrt ist, das "Objekt der Begierde".

Wir schlendern langsam weiter und dann sehen wir ihn auf der anderen Seite des Flusses.


Immer wieder freue ich mich darüber, dass in den letzten Jahren die Anzahl der Störche in Deutschland wieder größer geworden ist und auch das Angebot an Nistplätzen zugenommen hat.
Ich finde diese tollen Vögel einfach wunderschön.

Wir haben dann noch eine kleine Runde über den Marktplatz gedreht.
 

Vor einem Geschäft stand dieser Geselle.
Aber Rocky hat das nicht im Geringsten interessiert.
Der war ja nicht echt und wurde deshalb mit Nichtbeachtung bestraft.

Wir hatten einen schönen Tag und haben uns wieder auf den Heimweg gemacht mit der Gewissheit, dass wir bei unserem nächsten Aufenthalt auf jeden Fall nachschauen werden, ob "unser" Storch wiedergekommen ist.

Naturdonnerstagliche Grüße, ZamJu


Kommentare:

  1. Liebe Angelika,
    da habt ihr aber echt Adleraugen gehabt, toll gesehen.
    Danke fürs Mitnehmen auf diesen feinen Rundgang.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, dass ihr den Storch entdeckt habt.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Dein erstes Bild find' ich super gelungen und Störche gibt's ein bisschen weiter nördlich von hier Gott-sei-Dank auch jedes Jahr mehr :-))). In Cham bin ich noch nie gewesen - eigentlich schade. Liebe Grüße aus den Bergen von Christine

    AntwortenLöschen
  4. Schön euch auf eurem Spaziergang zu begleiten... Ja, die Störche sind auf und davon. Es lässt sich nicht leugnen, das Jahr geht zur Neige... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich mal gespannt, ob Euer Storch noch da ist!
    Rocky hat sich nicht für den Hund interessiert? Kein Wunder, der war ja auch nicht echt :-)). Mich interessiert auch kein "unechter" Mann :-)))!!!!

    Hä, dankeschön für deine hübschen Bilder.

    Lieben Gruß Eva
    die immer noch lacht!

    AntwortenLöschen
  6. So ist es, wenn man mit Hund unterwegs ist, dann braucht man Zeit und hat viele von dieser um sich umzuschauen. Wunderbar der Storch, bei uns findet man sie eher selten, woran das liegt weiß ich leider nicht. Süß der künstliche Wauzi, dafür interessieren sich meiner Weibsleute auch nicht, viel zu langweilig! Danke fürs Zeigen und LG Marion

    AntwortenLöschen
  7. Das Suchbild ist toll und ich musste zweimal hingucken, bevor ich ihn sah...
    Der Storch ist ein wunderbares Tier!

    Liebe Abendgrüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  8. wunderschön das Spiegelbild..
    ja.. bis die Fellnasen die "Zeitung" gelesen haben das dauert :D
    ich komm auch immer an einem Storchennest vorbei
    aber dieses Jahr hatten sie wohl keine Jungtiere..
    es war wohl zu kalt..
    liebe Grüße
    Rosi
    und später zu trocken (zu wenig Futter)
    voriges Jahr waren es 3
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angelika,
    danke für diesen schönen Bilder! Ich mag solche Wasserspiegelungen und oft ist es wirklich nicht einfach, das richtige Pendant zu finden....schön, daß ihr den Storch entdecken konntet!
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Moin,
    Das ist ja witzig,wir wohnen ja hier in der touristenzone und ein auto aus cham habe ich die woche auch gesehen :-) störche mag ich auch sehr....tolle fotos! Hab ein schönes WE und ganz LG aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  11. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen bei euerm Ausflug. Es gibt so viele schöne Orte, man muss sie nur finden wollen. Bei uns habe ich auch schon länger keinen Storch mehr gesehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Wir haben hier auch einen Storch im Ort...er hat sein Nest auf der Brauerei und er kann mit einer Webcam in Internet angeschaut werden. leider ist nun der Storch unfruchtbar und es gibt leider keinen Nachwuchs.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts