Sonntag, 13. April 2014

In der "Wildnis" aufgenommen


Diese Blüten habe ich gestern aufgenommen. Es sieht so aus, als wären es kleine Blütenstauden. Sie wachsen hier überall in der Wildnis. Leider muss man mit Ameisenattacken (Fire Ants oder auch Feuerameisen) rechnen, wenn man sich auf solche wilden Grundstücke begibt, wie ich leider schmerzlich erfahren durfte, da ich mal wieder nur in Schlappen dahin gestiefelt bin :-(.
Jetzt habe ich lauter kleine Eiterpocken an Füßen und Unterschenkeln - selbst schuld - und die jucken erbärmlich! So habe ich es dann auch gelassen, noch weitere Fotos davon zu machen. Trotzdem - die Blüten sind so schön und in unterschiedlichen Gelb- und Orangetönen. Ich wüsste zu gerne, wie diese Pflanze heißt.

 
Leider ist das Foto nicht ganz scharf. Ich sollte also bei Gelegenheit und mit Gummistiefeln an den Füßen noch einmal ein Foto machen. BEI GELEGENHEIT!

LG und einen schönen Sonntag noch - ZamJu

Kommentare:

  1. Leider hab ich auch keine Ahnung, wie die Blume heißt. Aber ein wunderschönes Foto hast Du da gemacht!
    Wünsche Dir gute Besserung für Deine Füße!!! Ja, was tut man nicht alles, für schöne Fotos?
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die guten Wünsche. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, was das für Biester sind. Dabei sind ausgerechnet die schlimmsten Ameisen auch noch die kleinsten, die ich kenne. Ein paar Tage werde ich noch was davon haben ...... Liebe Grüße

      Löschen
  2. ein wunderschönes Foto und auch eine wunderschöne Pflanze
    wie sie heißt - keine Ahnung-
    aber sie wird Dir ja eine ganze Weile in Erinnerung bleiben,
    geht es Dir schon besser?
    Ich wünsch Dir gute Besserung.
    Die Rohlinge nach denen Du mich gefragt hast, gibt es eigentlich überall da wo es Bastelbedarf gibt.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts