Donnerstag, 12. Februar 2015

Aus gegebenem Anlass

Wer kennt das eigentlich nicht? Man könnte schwören, dass man ein PAAR Socken in die Waschmaschine gesteckt hat und - es kommt nur eine wieder raus. Oder, man findet plötzlich nur einen Socken im Wäschekorb und kann sich nicht erklären, wo der Partner dazu geblieben ist.
Steckt man nun den einen in die Schublade, dann verschwindet er auf Nimmerwiedersehen und irgendwann hat man den Partner in der Hand und ???????????????
Also, mir passiert das (leider) des Öfteren. Und deshalb habe ich mir heute einen "Parkplatz" für einsame Socken geschaffen, bis der Partner dazu wieder auftaucht; direkt neben der Waschmaschine.
Dazu brauchte es nicht viel. Ein altes Brett, ein wenig Farbe, ein paar Holz-Wäscheklammern.



Und da hängt er nun, der schwarze Socken, der gestern aus der Waschmaschine kam - einsam und allein in der Hoffnung, dass sein Partner wieder auftaucht. Morgen ist Buntwäsche dran, vielleicht bekommt er dann einen Leidensgenossen :-\

Traditionsgemäß ist heute RUMS-Tag und so stelle ich auch dort meinen neuen Socken-Warteplatz vor.

Irgendwie würde es mich schon interessieren, ob es auf diesem Planeten jemanden gibt, dem so etwas noch nie passiert ist?

Seid herzlich gegrüßt

ZamJu

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, mir fehlen auch immer Socken. Manchmal habe ich den Eindruck das die Waschmachine sie verschlingt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. liebe Angelika,
    diese Problem hat wohl jeder, und jeder rätselt - wie so was passieren kann???
    Aber Dein Socken-Parkplatz ist toll und die absolute Lösung!
    Schaut außerdem richtig dekorativ aus.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Total genial!!! So einen Parkplatz brauch ich auch....bei einem 4 Personenhaushalt dringend nötig....vor allem bei meinen Kindern, die am liebsten barfuß im Haus unterwegs sind und die Strümpfe an den unmöglichsten Stellen lagern. Meistens natürlich NICHT paarweise....Muss ich mir glaub ich auch machen!!!
    Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee und sieht auch gut aus. Bei dir gibt es sowieso schöne Sachen zu entdecken.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine coole und auch lustige Idee!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Also so wie bei einigen Menschen werden meine Socken nicht von der WaMa gefressen, aber dennoch kommt es auch hin und wieder vor das eine zweite Socke einfach nicht mit in die Wäsche will (wobei ich sie beim Ausziehen oben eigentlich versuche immer einzuschlagen). Bis dato dann immer mit in die Sockenlade gelegt finde ich deine Idee supergenial. Da finden sich dann die Einzelgänger sofort wieder...sozusagen warten sie auf ihr Date um dann wieder den Bund des Lebens einzugehen *gg*

    Klasse gemacht, gefällt mir, und die Idee werde ich mir schon mal im Hirnkasterl abspeichern.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Haha, was für eine witzige Idee - und so nützlich, bei uns gibt´s dauernd einsame Socken.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Lol! Was für ne schnieke Idee!! <3 :-D Ich hoffe, es gibt ganz bald ein freudiges Wiedersehen!! :-P

    Liebe Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee, von einzelnen Socken kann ich auch ein Lied singen...
    Meine Linkparty "Von Tag zu Tag" ist übrigens noch offen, vielleicht hast du Lust, deinen Post zu verlinken, ich würde mich freuen.
    http://vontagzutag-mariesblog.blogspot.co.at/2015/02/linkparty-2-von-tag-zu-tag-ist-offen.html
    Mit liebem Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen
  10. Super. Das ist eine der besten und lustigsten Idee, die ich seit langem gesehen habe. Sowas liebe ich.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts