Dienstag, 26. Mai 2015

Altes Shirt - neues Shirt

Ich habe mal wieder ein wenig in die Reste-Kiste gegriffen und ein aus der Wegwerftüte meiner Mutter "gerettetes" Shirt, welches sie nebenbei bemerkt, nie getragen hat, mit einem Wolle-Rest, der für sich genommen eigentlich für nichts anderes gereicht hätte, "aufgepimpt". Und hier ist das Ergebnis:

  
 

Vorne habe ich ganz mutig einen langen Schnitt gemacht, ein bisschen was rausgeschnitten und dann wieder zusammen gehäkelt. Unten kann ich es offen lassen oder zuknöpfen - je nachdem. Dann habe ich das Ganze noch mit ein paar "Utensilien von einer auseinandergenommenen Kette aufgehübscht. Fertig ist mein neues Sommer-Shirt.
 
 
 
 
 
Verlinkt mit
Eine schöne Woche wünscht Euch
 
ZamJu
 
 

Kommentare:

  1. Woow, es ist klasse geworden und eine super schöne Idee, altes aufzupeppen...! Türkis weiß sieht ja immer wieder auch schick aus;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir.
    Die Idee mit dem aufgepimpten Shirt ist ja super. Macht gleich richtig viel her.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Angelika,
    das ist ja eine schöne Idee und sieht toll aus... das Türkis gefällt mir sehr

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. liebe Angelika,
    eine wunderschöne Farbkombi - gefällt mir sehr gut!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Ne witzige Idee die auch noch gut ausschaut. Klasse gemacht.

    Viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Liebe ZamJu,
    prima hast du das hinbekommen. An so einer ähnlichen Idee bin ich auch schon lange am nachdenken. Aber noch nicht in die Wirklichkeit umgestzt. Hierzu wollte ich Spitzeneinsätze häkeln und dann aufnähen. Aber wie gesagt, das dauer noch eine ganze lange Weile. Muß doch erst mein Pullover fertig stricken.

    Hab einen schönen Tag
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe ZamJu,
    ich finde es immer schwieriger etwas Vorhandenes derart schön aufzuhübschen, als nach einer Anleitung und neuem Material etwas zu häkeln! Deswegen: Hut ab!! Ist dir absolut gelungen!!
    Liebe Grüße und schön, dich und deinen Blog kennenzulernen,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich freue mich sehr. Ich hätte mich ja gerne bei Dir auch eingetragen, geht aber wohl nur über Bloglovin??
      Herzliche Grüße
      Angelika

      Löschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts