Samstag, 13. Februar 2016

Zitat im Bild

No. 7-2016

 
Weitere wunderbare Zitate gibt es jede Woche bei Nova.

Einen vonherzenkommendenmauernniederreißendenlieben
Gruss

ZamJu

Kommentare:

  1. Stimmt absolut und die Kunst ist es einen gesunden Mittelweg zu finden^^ Ganz klasse gemacht danke ich dir für das schöne Zitat im Bild. Freue mich sehr darüber und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir nun noch ein superschönes Wochenende und sende ganz herzliche Grüssle über den Atlantik...nach links ;-))

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ja, den Spruch finde ich auch total klasse und hatte ihn deshalb schon mal präsentiert. Wie schön, dass er noch mal aufgegriffen wird, denn er passt so gut zur momentanen Flüchtlingskrise...leider kippt die Stimmung im Land so langsam und alle bauen Mauern, im Kopf, im Herzen und viele auch am liebsten an der Grenze.
    Das kleine Windrädchen ist zwar schon älter, aber es dreht sicher noch ganz wunderbar.

    Liebe Grüße und einen schönen Valentinstag wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Auch ein wunderbares Zitat, was Du heute ausgewählt hast. Mit dem Foto zusammen ist es perfekt.
    Sicher kommt es immer auf die Veränderungen an, aber wenn man älter wird, mag man sie nicht mehr so sehr. Ich baue zwar keine Mauern, aber auch keine Windmühlen mehr.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Klasse mit dem Windrädchen...ein ganz stimmiger und passender Sprcuh dazu.

    Herzliche Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich doch eindeutig für die Windmühlen !
    Ein sehr schön gestaltetes Zitat, jaja die alten Chinesen kennen sich gut aus mit tiefgründigen Aussprüchen.
    ♥lichen Dank für deinen "vonherzenkommendenmauernniederreißendenlieben Gruss ":-)
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Den Spruch mag ich auch sehr...
    Er passt auch gut in dein Foto; eine schöne Collage ist draius geworden!

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe ZamJu
    genauso ist es, wobei ich würde die Windmühlen
    bevorzugen.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Servus Angelika!
    Ein Zitat, das auf die derzeitige Situation in Europa nicht besser passen könnte - nur mit den Windmühlen hapert es ;-((
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Ojaa, ein so wahrer Spruch, wie ich finde...!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. ich keinen leider zu viele, die Mauern bauen ...

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Die Chinesen haben gute Sprüche und Du ein passendes Foto dazu.Manche drehen sich wie der Wind gerade mal weht und wie es ihnen passt.
    Herzliche Wochenendgrüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. Du hast etwas großartig Neues aus Altem geschaffen und es hat Charme.
    Dein Zitat, was mir sehr gut gefällt, passt einfach toll zu dem Foto. :-)

    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Freude weiterhin beim Re- und Upcycling, was immer dir auch in die Hände fallen mag. :-)

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Ha so ist es leider möchte ich dazu sagen. Veränderungen sind immer spannend wenn auch nicht immer gut. Aber mitreden möchte man doch und Mauern zu bauen sind immer ein Zeichen von Schwäche...finde ich.
    Ein sehr schönes Zitat, eine schöne Weisheit die mich nachdenklich stimmt. Herzlichst Celine die Dir ein schönes Wochenende wünscht.

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ein Superspruch! Der gefällt mir gut. Dein Windrädchen dazu kommt aber auch gut :-)
    Liebe Grüße
    Elke
    ______________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Angelika,
    das ist ein sehr schönes wahres Zitat.
    Man sollte auch mal einer Veränderung zustimmen und nicht immer am alten Eisen festhalten bzw. mauern.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  16. Das stimmt, jeder handelt nach seiner Facon!
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts