Samstag, 22. Oktober 2016

Spaziergang

18-2016
und gleich zwei Zitate für Novas Sammlung Zitat im Bild:




Vor ein paar Tagen sind wir mit Rocky durch ein ausgetrocknetes Flussbett spaziert.
Das ist schon ein etwas seltsames Gefühl.
Bei meiner Suche nach einem geeigneten Zitat habe ich zwei Weisheiten gefunden, die mir gleichermaßen gefallen haben und die sehr viel ausdrücken.
Deshalb gibt es heute zwei Zitate im Bild

und auf keinen Fall vertrocknete Grüße
ZamJu


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Heute hast du du gleich zwei Weisheiten im Gepäck und beiden kann ich nur zustimmen.
    Ich mag solche Weisheiten sehr und es steckt so viel Wahres darin.

    Eine schöne Collage hast du mit deinen Fotos und den beiden Weisheiten erstellt. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das tun sich wirklich und beide Zitate finde ich klasse, ebenso wie die Gestaltung deines ZiB’s. Vielen Dank dafür.

    Ist es ein reines ausgetrocknetes Flussbett oder ein angelegter "Barranco" der dafür sorgt das Wasser durch Regenfälle oder Schmelzen nicht die Landschaft überschwemmt?

    Sowas sollten sie hier in einem Teil auch mal "anlegen" denn dort kommt das Wasser sintflutartig von oben und dann auch durch Straßen, so urplötzlich das man schon oft Menschen retten musste.

    Freue mich jedenfalls dass du wieder mit dabei bist und sende dir ganz herzliche Grüsse rüber

    N☼va


    @Korrektur-autsch ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also unsere Nachbarn sagen, dass da früher wirklich mal ein Fluss war. An einer Stelle hingen sogar noch ein paar alte Autoreifen an ebenso alten dicken Seilen herum, vermutlich sind da sogar schon einmal (kleinere) Schiffchen gefahren. Heute dient er natürlich zum Auffangen von sintflutartigen Regenfällen (hat es hier schon ewig nicht gegeben), als Abkürzung für Autofahrer und Fußgänger, dem Schäfer und seinen Schafen, damit sie nichts durch den Ort gehen müssen und - claro - zum entspannten Spazierengehen mit dem Hund :-)
      Liebe Grüße, Angelika

      Löschen
  4. Servus Angelika,
    täusche ich mich, oder "rinnt" da noch was - aber zum Schwimmen reicht´s nicht mehr ;-((
    Schöne Bilder und zwei wahre Zitate !!!
    Der "Fluss" ist sicher zurück zur Quelle und holt frisches Wasser ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun jaaaaa - ich möchte jetzt nicht darüber spekulieren, was da gerade rinnt. Und wenn der Fluss an der Quelle erfolgreich wäre, würde sich wahrscheinlich der ganze Orte darüber freuen.
      Liebe Grüße, Angelika

      Löschen
  5. liebe Angelika,
    schöne Zitate hast Du zu den Bildern gefunden.
    Das muss ein komisches Gefühl sein, da spazieren zu gehen.
    Ist der Fluss ganz ausgetrocknet oder nur jetzt zur Zeit?
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Alle beiden Sprüche treffen zu, obwohl... beim ersten würde ich rechtzeitig aus dem Wasser gehen.
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Das kann ich mir vorstellen, dass sich ein Spaziergang im ausgetrocknetem Flussbett seltsam anfühlt....Da kann man nur hoffen, dass das dringend gebrauchte Lebenswasser
    bald wieder Fülle bekommt....
    Danke fürs Dabeisein, und für deine schöne Gestaltung,
    herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Sieht fast aus wie ein Bewässerungskanal, weil die Ufer so steil und gleichmäßig aussehen. Aber ganz egal was es ist, die beiden Zitate treffen definitiv zu und die Collage sieht auch prima aus.

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich könnte mir es gut vorstellen in diesem Fluß herumzugehen.

    Die Quelle die versiegt, ja man kann es in vielerlei Hinsicht anwenden dieses Sprichwort.

    Wenn es an der Basis nicht stimmt, dann kann es oben auch nicht stimmen.

    Lieben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  10. Beide Weisheiten sind sehr schön, aber die von den Dakota's gefällt mir ein klein wenig besser (vielleicht weil es einen zum Schmunzeln bringt).
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts