Donnerstag, 26. Januar 2017

Eindeutig Frühling,

bei den Tieren gibt es Nachwuchs und für Juttas DND-Tag ein paar Fotos.
Heute war ich bei unserem Nachbarn, um mir die gerade 2 Tage alten Schäfchen anzuschauen. Mutter Schaf fand das jetzt nicht so gut und ist gleich mit dem Nachwuchs davon marschiert. Deshalb bin ich auch nicht mehr ganz so dicht rangegangen für mein Foto.
Drei auf einen Streich und sowas von lieb schauen sie aus.
Bereits in der vergangenen Woche hat es Nachwuchs bei den Schafen gegeben, aber da habe ich verpasst, ein Bild zu machen. Die sind jetzt bereits bei der großen Herde, die beim Nachbarn viel Platz unter den Olivenbäumen haben. Da gibt es dann nur noch ein Foto von ganz weit weg ;-)


 Apropos Frühling, auch die Bäume blühen:

 Frühlingshafte Grüße, ZamJu

Kommentare:

  1. Jetzt bei den Schafen? Da war ich letzte Woche, aber Nachwuchs war da noch keiner da.

    Und die Bäume blühen? Wo ist denn das. Aber superschön.

    Lieben Dank

    Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  2. Also irgendwie beneide ich dich schon, dass du es geschafft hast, fern von unserem kalten Deutschland Fuß zu fassen.
    Das muss herrlich sein.
    Ein ganz anderes Leben.
    Danke, dass du deinen Post zum " Natur-Donnerstag " wieder verlinkt hast !

    AntwortenLöschen
  3. liebe Angelika,
    bei uns blühen noch die "Schneerosen"und "Eiskristalle"!
    Die Schafe bei uns müssen bestimmt noch 3 Monate warten bis man sie wieder draußen sieht!
    Schön ist bei Euch und bestimmt auch schon schön warm.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns harren die Schafherden bei klirrender kälte im freien aus.
    Oh wenn ich die blühenden Bäume sehe freue ich mich auf meinen Asienurlaub nächsten Monat.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,
    ich freu mich sehr, dass ich dein Land durch dich Kennenlernen darf,
    eine Freude wirklich, danke dir! Schöne Bilder und ein toller Eindruck!
    Wie goldig die Schäflein und du hast schon Frühlingsblüten, wow!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Servus Angelika,
    wie sich doch die Bilder gleichen. Bei uns sind die Bäume weiß vom Raureif ;-)
    Das satte Grün unter den Olivenbäumen tut schon richtig gut - und ich war heute nochmal beim Ski aussuchen, so ist das Leben!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Jep, die Mandelblüte kommt....immer herrlich wenn dann ganze Gebiete wie Teppiche ausschauen, und mit dem Nachwuchs ist auch zu schön. Bei meinem Nachbarn meckern allerdings die Zicklein ;-)

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika,

    auf den Frühling müssen wir uns hier noch eine ganze Weile warten. Ich freue mich dann auch auf die blühenden Bäume. Danke fürs zeigen.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angelika,
    kleine süße Lämmer und blühende Bäume, ja, das ist Frühling!
    Danke für diese herrlichen Bilder!
    Bei uns ist es noch recht frostig, aber zum Wochenende soll es mild werden ..ich bleibe gespannt!
    Hab ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Sag doch bitte dem Frühling, dass er gerne in meine Richtung ziehen darf.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. schön.... wie weit die Natur bei euch schon ist, so im Vergleich mit Deutschland.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angelika,
    da bin ich doch gleich mal rüber gehuscht zu dir.Was für schöne Bilder.Gefällt mir ehrlich gesagt besser als der Schnee bei uns.Dein Blog gefällt mir sehr gut und ich werde dich öfter besuchen.Danke auch für deinen Besuch bei mir.
    Liebe Grüße aus Hessen Pippi

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts