Donnerstag, 6. April 2017

Endlich zu zweit

Wie hier berichtet, hatten wir seit einiger Zeit einen ständigen Gast.
Die kleine Schwalbe saß immer direkt über unseren Köpfen auf der Terrasse und hat sich überhaupt nicht von uns stören lassen. Was die wohl so alles zu erzählen hat, haben wir uns oft gefragt. Jetzt wissen wir, sie hat NICHT UNS etwas erzählt, sondern .......................

Seit gestern sind sie nun zu zweit. So wie es aussieht, sind sie irgendwo in unserer Nachbarschaft zu Hause und die Leitung über unserer Terrasse ist ihr Platz an der Sonne.

Heute ist "Der-Natur-Donnerstag" bei Jutta. Dort sind sie jetzt als Gäste angemeldet.
Wir haben jetzt jeden Tag  "Natur-Kino". Es macht so viel Spaß ihnen zuzuhören und -sehen.


Zwischernde Grüße, ZamJu

Kommentare:

  1. ...Schwalben im (am) Haus sind Glücksbringer - so haben zumindest "die Alten" immer gesagt!!
    Na dann, glückliche Tage und lasst euch viel "erzählen",
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,
    ich habe noch keine Schwalbe bei uns gesehen.
    Dein Pärchen ist wunderschön. Ich warte schon
    auf die erste Schwalbe!
    Einen ruhigen Donnerstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika,
    bald ist die ganze Vogelschar wieder hier bei uns und das ist einfach wunderschön. Feine Bilder sind das von diesem Schwalbenpärchen.
    Angenehmen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon lange keine Schwalben mehr gesehen, um so mehr freue ich mich über dieses schmucke Pärchen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angelika,
    ja, so einen Platz an der Sonne braucht man einfach, das haben die beiden gut erkannt! Tolle Fotos; Schwalben habe ich bei uns schon ewig nicht gesehen, find ich sehr schade!

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika,

    Schwalben sind Glücksbringer, schön das du sie in deiner nähe hast.
    Ich beobachte auch gerne die Vögeln, ist schon was schönes.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Den Vögeln bei ihren Zwiegesprächen zuzuhören ist sicher ganz Unterhaltsam. Hoffentlich geht die Leitung nicht über den Gartentisch.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Ooooh! - sind die tatsächlich auch schon wieder zurück? Da muss ich ja mal wieder nach Weilbach und dort am Pferdehof gucken. Da kann man Schwalben meistens gut beobachten. Tolle Fotos hast du gemacht.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Erika
    Zu zweit ist es doch viel lustiger,
    tolle Schnappschüsse hast du hier gemacht
    und was für ein wolkenloser, blauer Himmel-
    wie im Bilderbuch ;-)
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika,
    ..eine Schwalbe macht noch keinen Sommer..... Aber wenn es schon zwei sind...;-)
    Deine Aufnahmen so untereinander erinnern mich an die Abzüge aus der Fotokabine, weißt Du was ich meine? Nur dass die Schwalben sehr viel fotogener sind, als damals meine Freundin und ich... Ein unterhaltsames Natur-Kino - und schön, dass Du es mit uns teilst!
    Entspannte, frohe Tage für Dich,
    herzlich
    Renee

    AntwortenLöschen
  11. na da haben sich wohl zwei gefunden :-) die Schwalben werden auch "Muttergottesvögel" genannt nach dem Spruch: an Maria Geburt fliegen die Schwalben furt, an Maria Verkündigung, kommen die Schwalben wiederum....soviel dazu
    wünsche dir noch einen feinen Abend mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  12. Ganz tolle Bilder von den Schwalben!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Such great shots of the pretty birds. They are quite graceful to see flying around looking for bugs!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Aneglika,
    wie schön, daß die kleine Schwalbe nun nicht mehr allein ist! danke für die herrlichen bilder!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein herrliches und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Die Schwalben, wie sehr ich sie liebe. Seit vielen Jahren brüten sie bei uns im Carport. Nicht immer kommen sie durch. Manchmal eine Brut. Manchmal eine zweite. Es ist auch schon mal ein Elternteil umgekommen. Das ist dann sehr traurig.

    Viel Glück für das Schwalbenpaar

    LG Alison mit Beppi

    AntwortenLöschen
  16. Schön, ob es da wohl bald Schwalben-Nachwuchs gibt?

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts