Mittwoch, 11. Oktober 2017

Einen herzlichen Gruß


soll ich ausrichten und schnell noch ein paar Fotos von einem kleinen Spaziergang rund um unser Dorf zeigen.
Und danach ist hier für ca. 10 Tage Pause.
Meine Freundin Jessy kommt nämlich heute gegen Abend mit Ihren Leuten von Deutschland angereist und da haben wir wirklich keine Zeit mehr, zu berichten.
Wird aber alles nachgeholt. Versprochen.
Es stehen ein paar Ausflüge auf dem Programm. Wir freuen uns schon.



Gestern haben wir eine Riesen-Raupe gesichtet, die wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Sie war ungelogen mindestens 9 cm lang. So eine haben wir noch nie gesehen. Frauchen hat dann im Internet recherchiert und herausgefunden, dass es sich um einen sog. Ligusterschwärmer handeln muss. Ich fand das Tier ja eher langweilig, weil es so gar nicht auf mich reagiert hat. Die hatte es aber auch echt eilig und ziemlich schnell im Gebüsch verschwunden.
Die Riesenraupe werden wir noch zum DND-Tag von Ghislana schicken. Da ist zwar derzeit auch Pause, aber der Link für schöne Natur-Fotos ist "offen".


Die verschiedensten Sträucher, Bäume und Blumen blühen. Frauchen liebt den Geruch der Apfelsinenblüten.






















Zum Schluss haben wir noch ein bisschen den  Petanca-Spielern (Boccia) zugesehen: Da ist nämlich einer unserer lieben Nachbarn dabei. Das Spiel ist hier sehr beliebt bei Jung und Alt. An diesem Tag haben sie ein Turnier gehabt und sind dritte geworden.


So, das war's für heute.
Noch ein liebes Wuff von mir und einen herzlichen Gruß von ZamJu.
Bis bald.


Kommentare:

  1. Viel Spaß bei allem, was ihr in den nächsten Tagen vorhabt!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit eurem Besuch und der Ligusterschwärmer entwickelt sich zu einem tollen Schmetterling. Jedenfalls die Raupe sieht beeindruckend aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Angelika,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Da freue ich mich jetzt umso mehr auf die Reise. Andalusien ist schon lange ein Traumziel von mir.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Na, da bleibt mir ja nichts anderes übrig, als genüssliche Ferientage zu wünschen mit euren lieben Freunden !
    Habt eine gute Zeit.
    Bis bald und liebe Grüße aus dem grauen Deutschland.
    PS.
    Die Raupe ist echt der Hammer.
    Es gibt schon tolle Tierchen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. ein lieben Gruß zurück!
    Viel Spaß mit Eurem Besuch, bis bald!
    Wir hatten vor einigen Jahren auch einige solch großer Raupen im Garten!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. wow
    das ist ja eine interessante Raupe
    so eine habe ich auch noch nicht gesehen ;)
    und wunderschön blüht es noch bei euch
    viel Spaß mit dem Besuch
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Sieht der Totenkopfschwärmerraupe sehr ähnlich. Die allerdings reagieren sofort wenn man sie berührt oder zu dicht kommt. Sie können richtig fauchen^^

    Danke dass du uns mitgenommen hast und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Oh, danke für diesen schönen Post und Euch ganz viel Spaß und Freude mit dem Besuch aus deutschland!
    Die raupe sieht ja sehr interessant aus und die Apfelsinenblüten duften gerdae fast durch den Pc ;O)
    Habt wundervolle Tage!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥... und liebe Streicheleinheiten für den süßen Wuff ;O)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein "Rieseneumel" - ist da jetzt "hinten Vorne oder vorne Hinten" ;-))
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Also, hinten ist vorne. Will heißen, der schmalere Teil ist vorne. LG

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Angelika,
    WOW was für eine Raupe und dann noch mit großem Stachel hinten... na wenn da mal keine hübscher Schmetterling raus kommt.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir und viel Spaß mit Eurem Besuch.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Rocky
    ist Deine Familie ausgewandert?
    Nur so frag' ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabetta mit Joy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabetta, gerade werden wir so ein bisschen rot, Frauchen und ich, denn wir haben heute nach langer Zeit mal wieder hier reingeschaut. Wir hatten ja wg. unserem lieben Besuch aus Bayern eine Pause eingelegt und nach der Abreise ein paar Tage "Urlaub" genommen, aber sooooo lange sollte es eigentlich nicht sein und NEIN, so richtig ausgewandert sind wir nicht, obwohl wir ja derzeit in Andalusien leben, was uns immer noch sehr gefällt. Und Auswandern ohne mich, gäbe es ohnehin nicht ;-) Ab Morgen sind wir wieder dabei und Frauchen wird berichten. Ganz liebe Grüße und ein herzliches wuff, Rocky

      Löschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts